Qualität

Die Gestaltung und Ausstattung der Kindertagesstätte orientiert sich an den festgelegten pädagogischen Leitsätzen sowie dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen Kindergärten (siehe auch Link in der Rubrik „Kooperation“) und ist somit ein Grundstein der täglichen pädagogischen Arbeit. Dabei ist die Balance zwischen gezieltem Angebot und der Integration von Alltagsthemen sehr wichtig.

Wichtiger Gradmesser ist zudem die Zufriedenheit der Kinder, der Eltern und der ErzieherInnen. Fortlaufende Beobachtung und Dokumentation sowie regelmäßige Bedarfsanalysen dienen der Qualitätssicherung und immerwährenden -verbesserung.

Die pädagogische Qualität wird durch regelmäßige Fortbildungen weiterentwickelt. In kooperativer Atmosphäre soll eine rege Kommunikation zwischen Eltern und ErzieherInnen gewährleitet werden.

Das Verhalten der Kinder wird ständig durch die Erzieherinnen beobachtet und erläutert, die Arbeit der Mitarbeiter analysiert, um Schwächen frühzeitig zu erkennen und deren Ursachen zu ergründen. MitarbeiterInnen und Eltern wird stets die Möglichkeit gegeben, (auch anonym) Verbesserungsvorschläge einzubringen. Als Träger sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und bringen ebenfalls die Bereitschaft mit, uns weiterzubilden. Dazu findet ein reger Austausch mit dem Dachverband der Stuttgarter Eltern-Kind-Gruppen e.V. statt.