Werkraum

 

In der Pusteblume engagieren sich die Eltern ehrenamtlich. Mit dieser Hilfe konnten wir die Robert Bosch GmbH gewinnen, uns bei dem Projekt „Werkraum“ zu unterstützen.

Dieses Projekt soll den Forschergeist der Kinder in Bezug auf naturwissenschaftliche Fragestellungen wecken und den Kindern Freude am handwerklichen Arbeiten vermitteln. Getreu dem Motto: "Wenn man Dinge selbst tut, lernt man am meisten." Hierfür wurde ein Raum mit einer kindgerechten Werkbank und passenden Werkzeugen eingerichtet.

 

 

Es geht aber nicht nur um den Umgang mit diesen Materialien und Werkzeugen, sondern auch darum, ein nachhaltiges Konzept zu entwickeln und das Projekt immer wieder aufs Neue mit Leben zu füllen. So sollen konkrete Forscherfragen, wie „Warum schwimmt ein Schiff?“, für die Kinder definiert und erste Projekte zu den Themen Dichte, Reibung, Schwerkraft etc. mit den Kindern durchgeführt werden.